Pädagogisch qualifizierte Praxisanleiter/-innen tragen Verantwortung für die Planung, Durchführung und Reflexion der fachpraktischen Ausbildung in den ausbildenden Einrichtungen. Sie fungieren damit als Bindeglied zwischen Auszubildenden, Ausbildungsbetrieben und Pflegeschule.

Neu! 10 % Treue-Rabatt für …

  • unsere ehemaligen Auszubildenden
  • alle, die bereits an einer unserer Weiterbildungen und Qualifizierungen teilgenommen haben*

*Angebot ist nicht kombinierbar mit Bildungsscheck, -gutschein bzw. Aktivierungs- und Vermittlungsgutschein. Gilt nicht für ehemalige Teilnehmende von Fortbildungen oder von Inhouse-Schulungen.

Auf einen Blick: Praxisanleitung

  • berufsbegleitend
  • nächster Termin: 05.06.2018
  • Umfang der Weiterbildung: 216 Unterrichtsstunden Theorie, 40 Stunden Praxis
  • Kosten der Weiterbildung: 1.000 €
    Förderfähig durch Agentur für Arbeit bzw. Jobcenter. Bezuschussung über Bildungsscheck oder durch Arbeitgeber über WeGebAU möglich
  • Abschluss: Zertifikat Praxisanleiter/in
  • Weiteres Zertifikat: Basiskurs Basale Stimulation in der Pflege

Zielgruppe

  • Pflegefachkräfte
  • Altenpfleger/-innen
  • Gesundheits- und Krankenpfleger/-innen
  • Heilerziehungspfleger/-innen

Ziele

  • Begleitung und Förderung von Auszubildenden in ihrem individuellen Lernprozess
  • Entwicklung eines in ihrer Praxis anwendbaren Konzeptes für die Anleitung von Auszubildenden und Einarbeitung neuer Mitarbeiterinnen
  • Planung und Durchführung der verschiedenen Phasen des Ausbildungsprozesses
  • Berücksichtigung der geltenden gesetzlichen Grundlagen für die Arbeit mit Auszubildenden
  • Steuerung des Lernprozesses, Rückmeldung zum individuellen Lernprozess der Auszubildenden während der fachpraktischen Einsätze
  • Entwicklung von Förderbedarfsplänen
  • Leistungsbeurteilung
  • Reflexion, Dokumentation und Evaluation des Anleitungsprozesses
  • Einsetzen von Regeln der Kommunikation in den verschiedenen notwendigen Gesprächen und in Konfliktfällen

Weitere Informationen

Flyer zur Weiterbildung

Finanzierung

Unsere Fort- und Weiterbildungen sowie Qualifizierungen sind i.d.R. förderfähig durch die Agentur für Arbeit bzw. Jobcenter (z.B. durch Bildungsgutscheine).

Dabei sind die angesetzten Kosten der Arbeitsagentur/ des Jobcenters nicht unbedingt deckungsgleich mit den tatsächlichen Kosten der Weiterbildung.

Unsere Empfehlung: Informieren Sie sich deshalb vorab bei unseren Kollegen unter weiterbildung@bv-pg.de oder 0228-965454-0.

Besonderheiten

Für die Teilnahme erhalten Sie 25 Fortbildungspunkte für die Identnummer 20120713

registrierung

certit

Zum online Anmeldeformular
Unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen finden Sie hier.