Diesen Service bieten wir Altenpflegeeinrichtungen an, die z.B. berufsgruppenübergreifende Schulungen für wohnbereichsbezogene Teams wünschen oder eine Fortbildung zu einem speziellen Thema möchten. Bei der Ausgestaltung der Inhouse-Schulungen gehen wir gerne auf Ihre Bedürfnisse ein. Unter anderem bieten wir Ihnen die Möglichkeit, unsere Schulungsmodule innerhalb Ihrer Dienstbesprechungen durchzuführen.
Einige Beispiele aus unserem Portfolio:

Allgemeine pflegefachliche Themen

  • Expertenstandards
  • Pflegerische Prophylaxen
  • Notfallstandards
  • Pflege von Menschen mit MRSA
  • Sterbebegleitung
  • Menschen mit Demenz verstehen und begegnen

box]

Themen für Managementebene

  • Führungskräftetraining – Verantwortung, Druck und zunehmenden Stress meisten
  • Burnout-Prävention
  • Motivationstraining – Mitarbeiter begeistern
  • Stressmanagement – Strategien zum „Entstressen“
  • Kommunikationstraining – Konflikte lösen und vermeiden
[/box]

Expertenstandards

  • Dekubitus-Prophylaxe
  • Sturzprophylaxe
  • Kontinenzförderung
  • Schmerzmanagement (akut/ chronisch)
  • Chronische Wunden
  • Ernährungsmanagement

Pflegetechniken und Konzepte

  • Kinästhetik
  • Basale Stimulation
  • Lagerungen/Lagerungstechniken
  • Gewaltprävention/ FEM

Pflegediagnostik und Dokumentation

  • Grundsätze der Pflegedokumentation
  • Pflegediagnosen-Klassifikationen
  • Pflegeberichte schreiben
  • Pflegeablaufpläne schreiben

Arbeitsschutz

  • Infektionsprävention: Umgang mit multiresistenten Erregern (ESBL, MRSA)
  • Gefährdungsbeurteilung „Infektion“: Schutzstufen und zugeordnete Hygienemaßnahmen
  • Gefährdungsbeurteilung „Rücken“: Lagerungstechniken, Transfertechniken und Hilfsmittel
  • Erste Hilfe

Workshops

  • Validation
  • Fallarbeit im Team
  • Systematische Pflegebedarfserhebung
  • Aufbaukurs Kinästhetik

Finanzierung

Alle Weiterbildungen, Fortbildungen und Qualifizierungsmaßnahmen können mit Bildungsscheck bezuschusst werden. Weitere Infos: www.bildungsscheck.nrw.de.
Auf Nachfrage können wir bei Selbstzahlern eine Ratenzahlung der Kursgebühren vereinbaren. Kosten werden eventuell auch von der Agentur für Arbeit bzw. vom Jobcenter übernommen.

Weitere Informationen

Flyer zu Inhouse-Schulungen


Gerne rufen wir Sie zurück. Bitte nutzen Sie dafür unseren Rückruf-Service

 

Ihre Ansprechpartnerin
Frau Sonja Musso
musso@bv-pg.de
Tel: 0228 / 96 54 54 – 12
Fax: 0228 / 96 54 54 – 69