Die Weiterbildung zur Fachkraft* für Gerontopsychiatrie soll die für den Umgang mit gerontopsychiatrisch erkrankten Menschen erforderlichen pflegerischen, therapeutischen, gerontopsychiatrischen, rechtlichen, psychosozialen sowie kommunikativen Kompetenzen vermitteln.

Neu! 10 % Treue-Rabatt für …

  • unsere ehemaligen Auszubildenden
  • alle, die bereits an einer unserer Weiterbildungen und Qualifizierungen teilgenommen haben*

*Angebot ist nicht kombinierbar mit Bildungsscheck, -gutschein bzw. Aktivierungs- und Vermittlungsgutschein. Gilt nicht für ehemalige Teilnehmende von Fortbildungen oder von Inhouse-Schulungen.

Auf einen Blick: Fachkraft für Gerontopsychiatrie

  • berufsbegleitend
  • nächster Termin: 14.05.2018
  • Umfang der Weiterbildung: 460 Stunden Theorie sowie 320 Praxisstunden in der eigenen Einrichtung
  • Kosten der Weiterbildung: 2.550 €
    Förderfähig durch Agentur für Arbeit bzw. Jobcenter. Bezuschussung über Bildungsscheck oder durch Arbeitgeber über WeGebAU möglich
  • Abschluss: Qualifikation als Fachkraft für Gerontopsychiatrie
  • Weitere Zertifikate: Grundkurs Integrative Validation, Grundkurs Basale Stimulation

Mögliche Teilnehmer/innen

  • Altenpfleger/innen
  • Sozialpädagogen/innen
  • Sozialarbeiter/innen
  • Gesundheits- und Krankenpfleger/innen
  • Erzieher/innen und Betreuungskräfte
  • ähnliche Berufsgruppen

Inhalte der Weiterbildung

  • Gerontologie
  • Biografiearbeit
  • Alterungsprozesse und Erkrankungen
  • Neurologische Erkrankungen
  • Gerontopsychiatrische Krankheitsbilder
  • Gerontopsychiatrische Pflege
  • Betreuungs- und Pflegekonzepte für Menschen mit Demenz
  • Organisationsformen und Finanzierung
  • Kommunikation
  • Anleitung und Beratung
  • Rechtliche Grundlagen
  • Professionelle Beziehungsgestaltung
  • Selbstsorge
  • Workshop Validation

Tätigkeitsbereich

  • Altenheime
  • Einrichtungen der Kurzzeitpflege
  • Tagespflegeeinrichtungen
  • Wohngemeinschaften
  • Gerontopsychiatrische bzw. geriatrische Kliniken
  • Betreffende Abteilungen von Krankenhäusern

Hoher Praxisbezug

Durch gezielte Aufgabenstellungen und Begleitung hat die Weiterbildung einen hohen Praxisbezug.
Nicht berufstätigen Teilnehmer/innen helfen wir gerne, eine passende Einrichtung für die Praxisstunden zu finden.

Weitere Informationen

Flyer zur Weiterbildung

Finanzierung

Unsere Fort- und Weiterbildungen sowie Qualifizierungen sind i.d.R. förderfähig durch die Agentur für Arbeit bzw. Jobcenter (z.B. durch Bildungsgutscheine).

Dabei sind die angesetzten Kosten der Arbeitsagentur/ des Jobcenters nicht unbedingt deckungsgleich mit den tatsächlichen Kosten der Weiterbildung.

Unsere Empfehlung: Informieren Sie sich deshalb vorab bei unseren Kollegen unter weiterbildung@bv-pg.de oder 0228-965454-0.

Besonderheiten

Bitte klären Sie die Anerkennung der Weiterbildung gemäß den Durchführungsverordnungen der im entsprechenden Bundesland geltenden Heimgesetze.

Für die Teilnahme erhalten Sie 40 Fortbildungspunkte für die Identnummer 20120713

certqua

*Entspricht nicht der Definition Fachkraft der WTGs.

Zum online Anmeldeformular
Unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen finden Sie hier.