Basale Stimulation hat zum Ziel, wahrnehmungsbeeinträchtigte Menschen im Bereich der Wahrnehmung, Bewegung und Kommunikation zu unterstützen und zu fördern, z.B. Menschen mit Demenz, Menschen mit Behinderungen, bewusstlose oder sterbende Personen.

 Auf einen Blick:

  • nächste Termine 05.03.2018, 03.09.2018
  • Umfang: 24 Unterrichtsstunden
  • Kosten der Weiterbildung: 280 €
  • Zertifikat des Internationalen Fördervereins Basale Stimulation ® e.V.

Zielgruppe

  • Pflegerische und therapeutische Fachkräfte aus der Gesundheits-, Kranken- und Altenpflege
  • Heilerziehungspfleger/-innen
  • Betreuungsassistenten/-innen nach § 43b (alt:§87b) SGB XI
  • Therapeuten/-innen

Inhalte

  • somatische, vestibuläre und vibratorische Wahrnehmung
  • Beziehungen aufnehmen und Begegnungen gestalten
  • Nutzbarmachung der Wahrnehmungs-, Kommunikations- und Bewegungsfähigkeiten von wahrnehmungsbeeinträchtigten Menschen

Ziele der Weiterbildung

  • Förderung und Unterstützung schwerst beeinträchtigter Menschen
  • Aktivierung der Körperwahrnehmung durch ausgewählte Biografie-orientierte sensorische Anregungen
  • Ermöglichung von elementaren Wahrnehmungserfahrungen für schwerst beeinträchtigte Menschen
  • Begleitung in deren Erleben und Förderung ihrer Fähigkeiten
  • gezielte Anregung der Sinne, damit vorhandene Störungen im Erleben sich nicht verstärken

Aufbaukurs Basale Stimulation

Wir bieten einen zusätzlichen Aufbaukurs an.

Weitere Informationen

Flyer zur Weiterbildung

Zum online Anmeldeformular
Unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen finden Sie hier.